Irisfotografie Hund

Wieso Irisfotografie Hund?

Viel gibt es da nicht zu schreiben, weil es eine tolle Geschenkidee und eine noch schönere Erinnerung ist an deiner Fellnase! Viele von euch wissen ja sicherlich bereits das ich die Irisfotografie auch für euch, also für die Zweibeiner. Die  Irisfotografie Hund ist echt sehr speziel und echt keine einfache Art der Hundefotografie, nein überhaupt nicht einfach.

Dein Hund entscheidet

Wie der Ausschnitt von dem Irisfoto später ausschauen wird, hängt ganz von deinem Hund ab, aber was er können sollte ist ruhig halten, sitz machen oder Platz. Nur so ist eine coole Aufnahme möglich ohne das dein Bild eine Unschärfe aufweist. Je chillinger und entspannter dein Hund ist desto näher können wir den Ausschnitt für die Irisfotografie Hund auswählen. Also merke, dein Hund entscheidet wie nah er mich an sich ran lässt und er wird nicht festgehalten o.ä..

Irisfotografie Hund mit deiner Iris auf einem Foto

Natürlich ist es auch möglich dein Iris Foto mit dem Irisfoto deines Hundes zusammen auf einem Bild zu retuschieren. Hierbei ist auch wieder ausschlaggebend wie dein Hund mitmacht, um dann am Ende zu entscheiden welchen Bildaufbau wir nehmen.

Fazit: Du siehst, all zu viel gibt es da nicht zu schreiben aber es alles andere als einfach die Irisfotografie Hund so darzustellen wie die Irisfotos bei uns Menschen. Wenn du noch mehr Infos zum Thema Irisfotografie benötigst, kann ich dir nur diese zwei Seiten ans Herz legen.

Iris Fotoshooting und „Irisfotografie „Fantastischer Einblick in die Seele“


whatsapp chat clear whatsapp share clear

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.